Flirten u bahn


Warum öffentliche Transportmittel eine so wunderbare Partnerbörse sind

Im Grunde gibt es zu viele Charaktäre, Menschen und Situationen, um exakt "pauschal" festlegen zu können, ob eine Frau einen Mann bzw. Ich sehe dies "gerade" ganz anders, denn wenn ich ein Weibchen sehe, das mit Handy x oder Player z herumfingert, dann habe ich gleich ein "Einstiegs -Gesprächthema", um die für mich unangenehme Situation zu überwinden bzw.

Leider spielen da nicht nur die Gene eine Rolle, sondern auch die Erziehung, das Umfeld und die Tatsache, ob die Person ein Gehirn hat und dieses auch benutzt! Für mich ist dies immer "gut", denn ich habe es nicht nötig, mich durch Prestigeobjekte respektive Statussymbole "wichtig" zu machen. Somit habe ich so ein Gerät nicht und kann dann "anknüpfen" bzw.

Ich habe da selbst schon "Studien" gemacht und kann nur zustimmen, dass das "anflirten" oder einfach nur das höfliche Komplimentemachen in der heutigen Zeit "unmöglich" umsetzbar ist und so auch nicht angenommen wird. Mich hat noch "nie" eine Frau angesprochen.

Flirten in der S-Bahn - German Pick Up Infield

Warum auch? Ich falle nicht ins Beuteschema und gehe prinzipiell gegen die dummblöde Norm. Ich bin ja individuell! Wie jetzt? Es ist nicht schwer, du bist doch oft dirket neben interessanten Menschen?

Flirten in Bus und Bahn – Augenblicke zwischen zwei Stationen

Da ich ein offener und kommunikativer Mensch bin, unterhalte ich mich gern auf längeren Fahrten in der Bahn oder dem Flugzeug mit meinen Reisegenossen. Manche Männer wollten da durchaus mehr , aber von mir aus war es bisher in den induviduellen Fällen nicht gewollt. Einen Mann der nur Musik hört oder wie wild auf sein Notebook starrt, mit dem kann man nicht kommunizieren. Aber offensiv einen Mann angraben und flirten, das habe ich noch nie gemacht.

Flirten? Am besten in der U-Bahn

Bei Kurzstrecken will ich aber auch eher meine Ruhe. Wurde ine paar Mal angesprochen, aber war jeweils zu überrascht um vernünftig darauf einzugehen. Ich selbst habe auch mal Frauen im Zug angesprochen, aber wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht habe ich sie nie wieder gesehen, aus Gründen die ich wohl verdrängt habe Fest steht, es geht ganz gut , wenn man das will Also wenn eine Frau einen Mann anspricht, etwa im Zug, dann meist weil sie einfach reden will.

Weil der Mann harmlos und nett ausschaut. Hab ich auch schon gemacht, aber nur bei Männern, die vom Aussehen her in die Freundschaftsschiene passen. Also mach dir nix draus, behalt die Kopfhörer auf Ich habe schon oft aufgrund von persönlichen "Studienzwecken" Weibchen angesprochen, aber Anstand und Co. Selbst wenn man als Mann "normal" auftritt gepflegt, normale Jeans, ordentliches Hemd usw. Die Weiber haben heutzutage einfach keinen Anstand mehr. So sollte es sein!

Guten Tag, Sie haben aber wunderschöne Haare Oh, das ist lieb. Vielen Dank für Ihr Kompliment Wer bist denn DU? Hast Du ein Problem? Kenn ich Dich? Ja, die Tochter meines Exfreundes hat so ihren Mann kennengelernt. Jetzt sind sie verheiratet und haben 3 kleine Kinder und sind eine leicht chaotische, glückliche Familie. Ich würde das nie wieder tun da sind sich auch meine Freundinnen und Bekannte einig , da ich nach so einem Interesse an dem Buch eines Fremden einen astreinen Stalker an der Backe hatte.

Und dann hatte ich dasselbe Problem, das man hat, wenn man sich mit jemandem beim Sport, im Job usw. Also nein, als Frau kann ich nur davon abraten. Das habe ich absolut noch nie gemacht, weder in öffentlichen Nahverkehr noch irgendwo anders. Ich "fahre" aber auch mehr auf alte Schule ab, um beim Wortspiel zu bleiben.

DerRealist auch wenn das sicherlich nett gemeint ist, fände ich es extrem creepy, wenn mir ein Mann im Zug sagen würde, dass ich extrem schöne Haare habe. Das wirkt wie aus dem Flirtbuch abgelernt und im Praxistest geprüft, und genau so nennst du es interessanterweise auch selbst, im Sinne von "Feldversuch" etc.

Ich habe keine Lust, der Feldversuch zu sein um abzuchecken, welcher Spruch am besten klappt.

Mich haben noch nie attraktive und erfolgreiche Männer derart angemacht. Die flirten anders und da ist Frau ganz schnell Wachs in deren Händen, weil es respektvoll und charmant-gewitzt souverän zugleich ist. Deine Phrasen von wegen "die Weiber" hätten keinen Respekt lesen sich auch sehr aufschlussreich. Darüber hinaus: Hat sie darum gebeten? W, 25 und vergeben an Mann mit souveräner Anmache damals. Sicher weil ich sehr bewusst und intensiv meine Umwelt wahrnehme, genau hinsehe und zu höre. Scheinbar bin ich ein Typ wie von nebenan. Ich bin sogar manchmal etwas erstaunt, was mir alles anvertraut wird.

Einerseits darf ich ohne falsche Scheu von mir behaupten, dass man mit mir über alles reden kann und andererseits bin ich auch nicht mit solch überzogenen Erwartungen unterwegs: Der Realist: Ich bin schon mehrfach von Männern in der Bahn angesprochen worden und daraus haben sich auch schon Dates entwickelt.

Wie Berliner in der U-Bahn flirten - Berlin Aktuell - Berliner Morgenpost

Kopfhörer sind doch kein Problem, die kann man bei Interesse am anderen ja einfach abnehmen.. Es liegt nicht am Anstand der Weiber. Du hast einfach bestimmte Komponenten des Mann-Frau-Flirtspiels nicht durchschaut. Am nächsten und übernächsten Tag auch nicht. Und ich sah sie auch nie wieder…. Von da an habe ich mir geschworen: Denn wenn es kein Wiedersehen gibt vielleicht wechselt sie ja ihren Arbeitsplatz oder zieht in eine andere Stadt , ärgert man sich tierisch, sie nicht angesprochen zu haben.

In zwei anderen Artikeln habe ich Dir schon ausführlich erklärt, welche Möglichkeiten es generell gibt, um Frauen anzusprechen und wo Du sie kennenlernen kannst. In öffentlichen Verkehrsmitteln gelten allerdings ein paar Besonderheiten, auf die Du unbedingt achten musst. Was ich damit meine? Sicher hast Du das selbst schon oft erlebt: Leute, die mit Bus und Bahn fahren, langweilen sich meistens zu Tode. Wenn sie nicht gerade Musik hören oder aus Zeitvertreib am Handy herumtippen, starren sie gedankenverloren Löcher in die Luft.

Flirten in Bus und Bahn

Und jetzt stell Dir mal die Situation vor, wie Du mutiger Casanova diese träge Stimmung durchbrichst, indem Du das Mädel hier im roten Shirt ansprichst und ihr frei heraus erklärst, wie scharf Du sie findest. Eines kann ich Dir garantieren: Diese reale Seifenoper ist besser als Fernsehen und Netflix zusammen… euer Flirt-Gespräch ist traurigerweise das Spannendste, was diese gelangweilten Fahrgäste um euch herum an diesem Tag erlebt haben. Ein Publikum, auf das man gut verzichten kann….

Eine Abfuhr ist hier die logische Konsequenz… Denn für die Frau, die Du angesprochen hast, wird es höllisch unangenehm sein, so von den ganzen Schaulustigen beobachtet zu werden. Wer steht schon gerne im Mittelpunkt auf dem Präsentierteller? Unsere Gesellschaft verurteilt leider immer noch Frauen, die gerne flirten und offen für neue Kontakte sind.

Flirten in Bus und Bahn leicht gemacht

Nur so wirst Du den Flirt mit ihr meistern und eventuell ihre Handynummer bekommen , damit ihr euch auf einem Date wiedersehen könnt. Okay, aber wie kann man es nun am besten anstellen, mit dem Mädchen zu flirten und bei ihr zum Zuge zu kommen, ohne einen Korb zu kassieren? Hierzu möchte ich Dir nun meine 5 besten Tipps verraten — alle in der Praxis getestet und für gut befunden ;-. Das gilt auch beim Flirten und bedeutet, dass Du immer den perfekten Moment erwischen solltest, in welchem die Lady sich wirklich wohlfühlt.

Sie wartet am Gleis oder an der Haltestelle? Dann ist es total einfach, mit ihr ins Gespräch zu kommen, indem Du fragst:. Versuche dann, das Gespräch aufrecht zu erhalten während ihr einsteigt und sie sich hinsetzt. Nimm am besten neben ihr Platz und rede ganz selbstverständlich weiter, als würdet ihr euch schon ewig kennen. Wenn Du sie noch nicht angesprochen hast? Nun kannst Du entweder die Karten offen auf den Tisch legen und sagen:.

Deshalb musste ich dich jetzt einfach ansprechen. Ich habe diese Methoden ausführlich in meinen anderen Artikeln erklärt.

Regina Swoboda

Dann bietet es sich immer noch an, die Herzdame direkt im öffentlichen Verkehrsmittel anzusprechen. Musst Du wohl oder übel… aber pirsche Dich wie gesagt unauffällig! Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Bericht schreiben. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bei uns ist es normal dass der Mann den ersten Schritt machen soll. In Schweden ist das z. Dort gehen die Frauen auf die Männer zu. Viele Männer, die schüchtern sind, fällt es sehr schwer Frauen anzusprechen.

Ihnen fehlt vorallem Selbstsicherheit und die Kraft auch mal einen Korb zu verkraften. Ich habe eine Seite gefunden wo viele Tipps für Männer aufgelistet sind: Andersrum aber auch. Einfach am Ballermann zehn Frauen fragen, irgendwann siegt die Statistik. Mein Tipp: Zu einem Treffen diese Flirttipps ausgedruckt mitnehmen, offen ausbreiten und laut durchgeben: Zeig mal Auch bis zur Frage: In Goethes Wahlverwandtschaften ist das Szenario eindeutig beschrieben worden.

Und ich kann Ihnen versprechen, dabei werde ich mich Ihnen in keinster Weise unterwerfen.

Wieso auch?

flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn
flirten u bahn Flirten u bahn

Related flirten u bahn



Copyright 2019 - All Right Reserved